Montesino: Jürgen Schöner führt beim Summer Cup


Bei tropischen Außentemperaturen ging gestern Nachmittag der erste Montesino Summer Cup an den Start. Jürgen Schöner führt das Feld an.

168 Spieler wollten mit dabei sein, wenn sich Turnierdirektor Thomas Kremser und Tourmanager Alex Teufel bei dieser Gelegenheit auch noch den Montesino Bountyjägern stellten. Als Bountyprämie erwartete die erfolgreichen Jäger je ein Online Final Ticket für das Punta Cana Finale am 26. Juni 2013 im Wert von je € 165.

Montesino Stammspieler Leo Spielmann ging sofort in den Angriff über und eliminierte Thomas Kremser mit dem Top Set früh aus dem Turnier. Gewarnt vom Rauswurf seines Bounty-Partners ging Alex Teufel konzentriert ans Werk und konnte sich bis zum Ende des Tages im Turnier halten.

Kurz vor Ende des Tages war dann auch für ihn Schluss, er verlor das preflop All-in gegen Michael Ebners mit [Ax][Tx] gegen [Qx][Jx] von Ebner. 

Jürgen Schöner sicherte sich mit 405.500 Jetons den Chiplead nach Starttag 1a, heute um 17.00 Uhr beginnt der Tag 1b des Montesino Summer Cups. Die Late Registration läuft bis zum Ende von Level 5.

Chipcounts

PlatzFam.NameVor.NameCountryChipcount
1SchönerJürgenAUT405500
2P.ThomasAUT401000
3JovanovicDraganAUT348000
4IvanovIlliaAUT348000
5EckerChristianAUT332500
6TranHanhAUT285500
7SchleserSeverinAUT283000
8EbnerMichaelAUT279500
9NovaMayanISR258500
10StankovicNenadAUT252000
11KovarikDanielAUT249000
12ÜnalMarkusAUT174000
13CehChristianAUT152000
14KucherRobertAUT149000
15ChalupkaPavelSVK138500
16KahryReneAUT138000
17ÖcalanVuralAUT121000
18ToksalNazikeAUT116500
19KubackaJurajSVK110000
20GrbicAleksAUT99000
21LaporcakMilanSVK84001
22Foglar-DeinhardsteinWolfgangAUT84000
23TauberHelmutAUT65000
24BogdanovAndrejGER60000
25SchönachThomasAUT51500
26EkiciAdnanAUT17500
27BüscherEric WolfGER12000

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben