WSOP Event #51: Kristen Bicknell gewinnt das Ladies Event


Das Ladies Event ging heute morgen bei der World Series of Poker zu Ende. Kristen Bicknell war es am Ende, die das Turnier gewinnen konnte. 

Das $10.000 Ladies Event blieb in diesem Jahr erstmals ein reines Ladies Turnier. Kein Mann setzte sich an die Tische. Dafür sorgte das Buy-In. Denn die Ladies zahlten nur $1.000 und so kamen am Ende 954 Spielerinnen an die Tische des Rio Casino und kreierten einen Preispool in Höhe von $858.000. 

117 Spieler wurden bezahlt und die deutschsprachigen Teilnehmerinnen um Natalie Hof, Johanna Hupfer und die Freundin von Tobias Reinkemeier, Sabina Hiatullah schieden noch vor den Payouts aus. Besser machten es hier Jackie Glazier (83rd), Sandra Wong (72nd), Liv Boeree (54th) und Barbara Enright (25th). Am Final Table saß unter anderem Chris Priday, die bereits 2008 bei diesem Event den Final Tisch erreichte. 

Doch am Ende war es Kristen Bicknell, die das Heads-up gegen Leslie Haas gewann und sich über $173.000 und das Bracelet freuen durfte. 

—> Alle WSOP-News <—

Final Table Payouts

1st: Kirsten Bicknell – $173,922
2nd: Leslie Haas – $107,616
3rd: Julie Mansacre – $67,331
4th: Shana Matthews – $48,871
5th: Connie Bruce – $36,078
6th: Eleanor Gudger – $27,045
7th: Mandy Baker – $20,572
8th: Chris Priday – $15,858
9th: Cindy Kerslake – $12,389

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben