Challenger Braunschweig by Stig

Gestern waren beide Spiele sicher drin. Lisicki Gewann 6-3 6-3 und festigte ihre Favoritenrolle auf den Gesamtsieg. Das Doppel mit Blake/Melzer war beim 6-2 6-3 6-4 Sieg genau so souverän.

Heute mache ich am Anfang des Tages einen Ausflug zum Sandplatzturnier auf der Challenger Tour in Braunschweig, wo ein stark besetztes Turnier stattfindet.

 

 

Bankroll Start: 10.000,- €

Bankroll aktuell: 8.214,21 €

 

 

12:15 Uhr Jiri Vesely – Jan Lennart Stuff

Tipp: 1 Quote 1,68 bei Titanbet

Einsatz 400,- Euro, Gewinn 672,- Euro

Vor weniger als 2 Monate prophezeite ich, dass Vesely seine damalige Position als 209. bis Ende des Jahres zu einer Top 100 Platzierung verbessern würde. Nun ist es fast so weit. Der junge Tscheche und ehemalige Nummer 1 der Junioren wird derzeitig als 109. der Welt geführt. Mit einem erneut guten Turnier in Braunschweig kann er das bis Ende der Woche vielleicht schaffen. Der Linkshänder ist 2013 auf Sand 20-4 und generell 40-8. Er stand in 7 Finalen, wovon er 6 gewinnen konnte. 3 davon zwar auf der Future Tour, aber seit März spielt er nur Challenger oder ATP Turniere. Der Junge kann einfach alles. Er macht mit seinem linken Arm enormen Druck, kann mittlerweile gut aufschlagen und ist stets am Netz zu finden, um seine Angriffe abzuschließen.

Heute wird er es mit dem deutschen Stuff zu tun bekommen. Stuff hat 2013 eine ordentliche Bilanz mit 27-18 Siegen, wovon 9-7 auf Sand waren. Sand ist auch sein bevorzugter Belag, wo er 62 % der Spiele gewinnt. Auf der Weltrangliste liegt er 6 Plätze hinter Vesely, aber vom spielerischen Können und Talent ist der Abstand größer. Deswegen denke ich auch, dass, wenn Vesely 90 % seiner Leistung bringt, er das Spiel gewinnen wird.

 

Viel Glück!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben