WSOP #53: Brett Shaffer gewinnt das Bracelet


Gestern startete das 3-handed Finale des 53. Events der World Series of Poker. Brett Shaffer gewann am Ende das Bracelet und $665.000. 

3 Spieler waren noch im Finale dabei. Darunter David Vamplew, der die Chance hatte, nach seinem EPT London Erfolg ein weiteres Major Event zu gewinnen. Arttu Raekorpi lief mit JhQh in [Kx][Qx] von Shaffer und so ging es direkt zu Begin des Tages in das Heads-Up. 

Beide Spieler waren gleichauf und hielten rund 40 Big Blinds. Doch Shaffer hatte das Glück auf seiner Seite, als er mit [Ax][9x] gegen die Queens von Vamplew gewann. Das Board brachte Shaffer Two Pair und stand er als Sieger fest. Er darf sich über das Bracelet und $665.000 freuen. 

—> Alle WSOP-News <—

WSOP Event #53 NL-Hold’em

Buy-In: $1.500
Teilnehmer: 2.816
verbl. Spieler: 1

Preispool: $3.801.000
bezahlte Plätze: 297

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben