Skrill wird erneut offizieller Sponsor der EPT


Skrill, ehemals bekannt unter Moneybookers ist einer der führenden Payment Provider. Nun wird Skrill erneut als Sponsor bei der European Poker Tour Season 10 einstiegen. Dies gab gestern der EPT Präsident Edgar Stuchly bekannt.

Skrill ist einer der größten europäischen Dienstleister im online Bezahl-Sektor und weltweit einer der bedeutendsten Anbieter von unabhängigen digitalen Wallet-Providern. Durch die sehr hohe Sicherheit, rasche und gratis Abwicklung von Einzahlungen, ist Skrill der bevorzugte Anbieter im Gaming-Bereich.

Bereits zum dritten Mal steigt die Skrill Gruppe als Partner bei der EPT ein. In Season 10 dürfen sich die Spieler auf zahlreiche Promo Aktionen von Skrill freuen. Es wird bei jedem Tour-Stopp ein Team vor Ort sein, und die Teilnehmer bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Außerdem wird die sehr beliebte Last Longer Aktion erneut angeboten.

Der Vize Präsident für Leisure&Entertainment bei Skrill, Joseph Hall freut sich auf die erneute Zusammenarbeit der beiden Unternehmen. Die Kooperation wird für beide Unternehmen sehr positive Auswirkungen haben und die Position von Skrill am Markt noch weiter stärken. Auch der EPT Präsident Edgar Stuchly ist über die erneute Partnerschaft für die Season 10 sehr erfreut.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben