Erfolgreicher Auftakt beim Vienna Cup

Das Montesino und die Concord Card Casinos Simmering, Lugner City und Bratislava sind Schauplatz der zweiten Ausgabe des Vienna Cups.

Auch die zweite Ausgabe des neuen Turnierformats lockt wieder viele Spieler in die Casinos. So registrierten sich im Montesino 206 Spieler (90 Re-Entrys), im CCC Simmering 165 Spieler (63 Re-Entrys) und im CCC Bratislava weitere 41 Pokerbegeisterte (17 Re-Entrys).

Die insgesamt 422 Entrys und 170 Re-Entrys trieben den Preispool bereits auf € 14.208. Für heute wird ein weiterer Ansturm erwartete, der Preispool sollte auch dieses Mal wieder an die € 30.000 liegen.

Mahmoud Aliarabi war gestern nicht zu bremsen. Er holte sich mit 597.000 Chips die Führung vor Marc Escalante mit 543.000 und Gerd Mitteregger mit 493.000 Chips.

Heute um 19.00 Uhr startet Tag 1b im Montesino und in den CCC´s Simmering, Lugner City und Bratislava.

Anbei die Chipcounts:

 
Familienname
Vorname
Casino
Tag
Chipcount
1.
Aliarabi
Mahmoud
MS
1A
597.000
2.
Escalante
Marc
SI
1A
543.000
3.
Mitteregger
Gerd
SI
1A
493.000
4.
Röder
Andreas
MS
1A
480.000
5.
Reichel
Andreas
MS
1A
475.000
6.
Schützenauer
Gerd
SI
1A
474.000
7.
Chalupka
Pavel
MS
1A
474.000
8.
Franz
Vincenz
SI
1A
405.000
9.
Slegl
Gina
MS
1A
379.000
10.
Nadas
Ernst Philipp
SI
1A
374.000
11.
Peregi
Peter
MS
1A
351.000
12.
Zdeno
Slavik
BA
1A
345.000
13.
Kaiser
Lorenz
MS
1A
329.000
14.
Grabenweger
Arnim
SI
1A
321.000
15.
Jozef
Andrassy
BA
1A
317.000
16.
Obradovic
Adrian
MS
1A
306.000
17.
Fromwald
Franz
MS
1A
302.000
18.
Weidhofen
Michael
MS
1A
289.000
19.
Mondher
Banani
SI
1A
220.000
20.
Dimitrios
Stylios
BA
1A
206.000
21.
Lang
Franz
MS
1A
187.000
22.
Huzejrovic
Amel
SI
1A
177.000
23.
Gärtner
Julius
MS
1A
165.000
24.
Sayin
Erol
SI
1A
162.000
25.
Payer
Helge
SI
1A
142.000
26.
Grbic
Aleks
MS
1A
128.000
27.
Nica
Sebastian
SI
1A
107.000
28.
Tulic
Zehra
MS
1A
86.000
29.
Schanzl
Karl
MS
1A
42000

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben