WSOP Event #55: George Danzer wird Fünfter – Ashton gewinnt


Schade George! Team PokerStars Pro George Danzer verpasst das Bracelet und scheidet bitter auf Rang 5 aus. 

Gestern Abend stand das Finale des $50.000 Players Championship an. Mit George Danzer war auch noch ein deutschsprachiges Gesicht dabei und dieser gab bereits zu Beginn richtig Gas. So konnte er zunächst Jonathan Duhamel in der Omaha-Variante vom Tisch zu nehmen. Doch im Laufe des Turniers verfolgte ihn das Pech und schlussendlich war es erneut die Omaha-Variante, die ihm zum Verhängnis wurde.

Auf einem 8d8c3h Flop wanderten die Chips gegen Don Nguyen in die Mitte. George zeigte aussichtsreich AdKh9s8s gegen KdJsTd8h von Don Nguyen, doch dieser traf am River den Jc. Statt dem großen Verdoppler musste sich George mit $388.000 zufrieden geben. 

Nguyen selbst schaffte es bis ins Heads-Up, verlor dieses allerdings gegen Matthew Ashton. Der Brite darf sich über das Bracelet, die Players Championship Trophäe und $1.700.000 freuen. 

—>Alle WSOP-News <—

WSOP Event #55 NL-Hold’em

Buy-In: $50.000
Teilnehmer: 134
verbl. Spieler: 1

Preispool: $6.336.000
bezahlte Plätze: 8
Preisgeld für den Sieg: $ 1.744.089

1st: Matthew Ashton – $1,774,089
2nd: Don Nguyen – $1,096,254
3rd: John Hennigan – $686,568
4th: David Benyamine – $497,122
5th: George Danzer – $388,523
6th: Minh Ly – $309,830
7th: Mike Wattle – $251,602
8th: Jonathan Duhamel – $207,630

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben