WSOP Event #59: Ismael Bojang mit Cash #7 – Stark besetztes Finale


Das 59. Event der World Series of Poker ist ebenfalls gestartet. Die $2.500 2-7 Triple Draw Lowball Variante lockte 282 Spieler an die Tische. Am Ende des zweiten Tages tüteten 10 Teilnehmer ein. 

Ismael Bojang erreichte erneut die Payouts bei einem Event der World Series of Poker. Mittlerweile ist es sein siebter Cash bei der diesjährigen WSOP und einzig David „Bakes“ Baker und Dan Kelly haben bislang einen Cash mehr zu verzeichnen. David „Bakes“ Baker liegt mittlerweile nur noch 0,49 Punkte hinter Daniel Negreanu in der WSOP Player of the Year Wertung. Beide haben 475 Punkte auf dem Konto. 

Doch Daniel Negrenu wird vorerst seine Führung ausbauen. Denn er befindet sich noch im Finale des 59. Events. 10 Spieler sind noch insgesamt dabei und Daniel muss sich morgen gegen Scott Seiver, Michael Mizrachi, David Chiu, Mike Watson, Eli Elezra und Chipleader David „ODB“ Baker durchsetzen, um sein sechstes Bracelet zu gewinnen. 

$12.638 sind bereits sicher und der Sieger erhält zusätzlich zum Bracelet $173.000. 

—> Alle WSOP-News <—

WSOP Event #59 2-7 Triple Draw

Buy-In: $2.500
Teilnehmer: 282
verbl. Spieler: 10

Preispool: $641.000
bezahlte Plätze: 30

Hier geht’s zu den offiziellen Payouts

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben