WSOP 2014 – Die Vorbereitungen laufen, Community wird gefragt


Kaum ist die World Series of Poker 2013 beendet, laufen die Planungen für das Jahr 2014 auf Hochtouren. Die Community wird zur Hilfe gebeten.

Die November Nine der World Series of Poker 2013 stehen fest und kämpfen im November um den Titel des neuen World Champion. Doch abseits der Tische planen die Verantwortlichen der WSOP bereits das nächste Event. Im Jahr 2014 soll einiges verbessert werden und deshalb wird auch die Community gefragt, was verändert werden soll. 

Ty Stewart, Executive Director der WSOP, fragte per Twitter:

Unter anderem beteiligten sich Matt Glantz, Jesse Martin, David Tuchman, Brandon Wong, Jonathan Duhamel, Christian Harder, Daniel Alaei und viele weitere bekannten Personen an der Diskussion. Am meisten wurde gefordert, die Non-Hold’em Events zu pushen. So sollte jedes Format ein $10.000 Buy-In Tournament bekommen aber zusätzlich auch mit kleinem Buy-In angeboten werden.

Hier noch weitere geforderte Maßnahmen:

– Badugi soll im Schedule aufgenommen werden
– Das Lammer-System bei den PL-Omaha Events soll überarbeitet werden
– Einführung der Player-Card um bargeldlos zu bezahlen.
–  keine 10-handed Tische mehr (Ausnahme Massenevents)
– ein Tag Pause beim Main Event nach Tag 5
–  rauchfrei auch am Eingang
– PL-Omaha Highroller (bis zu $100k)
–  mehr Sauberkeit an den Tischen
– mehr Getränke-Kellner im Turnier-Saal 
– einen Livestream mit Holecards während dem Main Event 

Ein Follower hatte sogar seine ganz Persönliche Vorstellung:

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben