DPT XIV – Das “Route 66” NLH endet mit Deal

Die vierzehnte Ausgabe der DPT® Deutsche Poker Tour wurde gestern Nacht mit dem Route 66 NLH eröffnet. Insgesamt 88 Spieler (113 Entrys) spielten um die Garantiesumme von €6.666. Am Ende einigten sich der Deutsche Armin Fuchs, Ondrej Lon aus Tschechien und Jens RInke zu dritt auf einen Deal.

Heute geht es weiter mit dem ersten Starttag des DPT® Main Events. Ab 19 Uhr heißt es: kleiner Buy In (€155), viele Chips und ein garantierter Preispool von €50.000!

Um 15 Uhr sind zehn Seats für das Main Event garantiert im €30 Special DPT® Satellite.

Alle Informationen rund um das King’s Casino gibt es hier.

Zum Schluss noch die Final Table Payouts des Route 66:

NoNameFirst NameNationPayout
     
1FuchsArminGermany1.233 €
2LónOndřejCzech republic1.233 €
3RinkeJens PeterGermany1.232 €
4LudstockKurtGermany621 €
5S.S. Germany490 €
6MattinaPietroGermany392 €
7Cowboy Germany294 €
8IelpoPatrick DanielGermany229 €
9KrauseOlafGermany176 €

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben