Playmate Sara Underwood wird Aushängeschild von Playboy Poker

Sara Underwood und der Online Poker Anbieter Playboy Poker gehen eine Partnerschaft ein. Ab sofort wird das Playmate of the Year 2007 das neue Gesicht der Poker Plattform. Die 30-jährige Amerikanerin, die sich bisher einen Namen als Model und Schauspielerin gemacht hat, soll damit zum neuen Aushängeschild werden und die Userzahlen erhöhen.

Bei Hendon Mob findet man keine Einträge zu Sara Underwood, jedoch ist sie in der Pokerbranche durchaus bekannt, da sie schon des Öfteren mit Poker-Partnerschaften auf sich aufmerksam gemacht hat, zuletzt als sie einen Vertrag mit Victory Poker im Jahr 2010 einging.

Playboy Poker ist eine Partnerschaft zwischen der Marke Playboy und Amaya Gaming, was zum Ongame Netzwerk gehört. Die Seite hebt sich von der Konkurrenz ab, indem sie exklusive Aktionen in Kombination mit dem Playboy anbietet. Beispielsweise können User exklusive Eintrittskarten für die berühmt-berüchtigten Parties in Hugh Hefners Playboy Mansion gewinnen, ein durchaus attraktiver und exklusiver Preis.

Zum Abschluss noch ein kleines Video mit der hübschen Sara. Viel Spaß!

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben