Angeklagt: Mutter lässt Kind alleine im Auto während sie Poker spielt

142AB83E2AC086A7D10924CBBDD1473B_292_292
Im US-Bundesstaat Louisiana in Morgan City wird ein Frau angeklagt, die verantwortungslos ihr 5-jähriges Kind im Auto sitzen lies, während sie Poker spielte.

Im US-Bundesstaat Louisiana hat es sich für Trisha Danessa Grogan ausgepokert. Die 42-jährige Mutter wollte unbedingt eine Partie Poker spielen. Dafür riskierte sie viel und ihre 5-jährige Tochter musste alleine im Auto warten. Als die Polizei eintraf, die einen Anruf über ein unbeaufsichtigtes Kind erhielt, fanden die kleine Grogan schwitzend mit offenem Fenster im Auto. 

Die Mutter hatte bis dato über eine Stunde an den Poker-Tischen gezockt. Nun muss sie sich vor Gericht verantworten. 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben