Poker Circle Swiss Open – Tag 1a in den Tüchern

Poker Circle Swiss Open Poker Circle Swiss Open
Tag 1a der Poker Circle Swiss Open ist beendet und aktuell spielen 136 Spieler an Tag 1b. Haldiberger führt das Feld an. 

Das Grand Casino Luzern präsentiert vom 24. bis zum 28. Juli 2013 im Panoramasaal das vierte „Poker Circle Swiss Open“. Das Pokerturnier, ein 550 Franken Texas No Limit Freezeout Turnier mit 20.000 Chips und guter Struktur, beginnt an drei Starttagen. Die Levelzeiten sind am ersten Tag 30 Minuten und erhöhen sich an den folgenden Tagen jeweils bis zu einer Stunde. Ein Re-Entry pro Starttag ist ebenfalls möglich. 

Der erste Starttag des Poker Circle Swiss Open ist bereits beendet. 130 Spieler nahmen am Main Event teil und zahlten die 550 CHF um am vierten PCSO dabei zu sein. Um ca. 17.30 Uhr ging es los und Roger Fischer sowie Rene Bäder zählten zu den ersten Spielern, die nach einer Stunde bereits das Re-Entry nutzten. 

Am Ende waren bereits nach Tag 1a 64.000 Franken im Pot. 24 Spieler überlebten den Tag und Haldiberger führt das Feld an. 

Des Weiteren werden während dem Poker Circle Swiss Open zwei Side Events angeboten. Sämtliche Informationen zum Event findet ihr hier.  
Cash Games werden während des gesamten Turniers angeboten. Buy-ins sind 100.- bzw. 400.- CHF, mit Blinds von 5/5 und 5/10.

Chipcounts nach Tag 1a

1. HALDIBERGER300’000 CHIPS
2. KOCH PATRICK214’500 CHIPS
3. LENTHY208’800 CHIPS
4. BLÄTTLER WALTER198’300 CHIPS
5. HORNEY170’600 CHIPS
6. BÄDER BRIGITTE163’600 CHIPS
7. PXPAIN134’500 CHIPS
8. ZOLLINGER STEFAN112’400 CHIPS
9. JUFER ANDREAS105’600 CHIPS
10. GENILLOUD PHILIPPE97’600 CHIPS
11. SCHWARZENBACH TOBIAS88’600 CHIPS
12. .5ÜÜF:BET.LIGHT84’000 CHIPS
13. FÜMM RENATO82’000 CHIPS
14. SUNSHINE160469’900 CHIPS
15. MORRICAL BRADLEY65’900 CHIPS
16. JULIE2365’200 CHIPS
17. HAAB ANDREAS62’100 CHIPS
18. BRASILQQ61’600 CHIPS
19. HULLIGER ROGER61’500 CHIPS
20. BÄDER RENÉ57’700 CHIPS
21. AJDINI SUAT52’700 CHIPS
22. WERREN ADRIAN40’500 CHIPS
23. SHARKI39’200 CHIPS
24. HAHNE REINER30’000 CHIP

quelle: buy-in.ch

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben