Pro Sieben – Poker bei Galileo

galileo_podcast-logo_neu
Gestern lief bei Galileo auf Pro7 ein Bericht über Macau. Das TV-Format möchte das Spiele-Paradies mit Las Vegas vergleichen und schickt einen Hobby Spieler vor Ort in die Casinos. 

Bei Galileo lief gestern ein Bericht über die Glücksspielmetropole Macau. In der Beschreibung heißt es: „China will Las Vegas kopieren! Seit 2007 versucht man in Macau eine Kopie des Glücksspielmekkas Las Vegas zu erschaffen. Die Umsätze sind hier inzwischen weltweit die höchsten. Aber können die Chinesen wirklich eine gute Kopie schaffen?“ Dafür wird ein Hobby-Spieler nach Macau geschickt, der vor Ort sein Glück versucht.

Beim Pokern stellt Galileo fest: „Ziel ist es Paare oder Straßen zu bilden und den Gegner zu bluffen“ und Zehner gegen Asse hat eine Gewinnchance von 50%. 

—> Hier geht’s zum Beitrag <—

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben