Nolan Dalla wird „Creative Team“ Mitglied für neue US-Sendung „Poker Night In America“

nolandalla
Nolan Dalla wird zukünftig zum „Creative Team“ der neuen US-Sendung „Poker Night in America“ gehören. 

Die epischen Cash Game Schlachten bei „Highstakes Poker“, Poker After Dark und die NBC National Heads-Up Challenges zählten zu den bekanntesten Poker-TV Formaten. Doch nach dem Black Friday wurde es still. Einzig das NBC National Heads-Up Format sorgte in diesem Jahr für ein gelungenes Comeback. 

Nun soll sich alles ändern, denn 2014 geht mit „Poker Night in America“ ein neues, vielversprechendes TV Format an den Start. „In der einen Woche werdet ihr etwa ein Celebrity Poker Game aus einer Hollywood Villa sehen, in der nächsten Woche beispielsweise ein Highstakes Cash Game und in der der darauffolgenden Woche vielleicht ein großes Turnier aus einem der US Casinos“, so Todd Anderson, der Erfinder von „Poker Night in America“. „Wir werden die größten und besten Pokerevents filmen und dem Zuschauer TV Poker mit einem frischen Ansatz näher bringen. Wir denken, die Welt ist bereit, Poker in einer völlig neuen Form zu sehen“, so Anderson weiter.

Nun hat die Show auch noch ein bekanntes Gesicht zur Unterstützung bekommen: Nolan Dalla. Der World Series of Poker Media Director will eine Poker TV-Show erschaffen, die es noch nie zuvor gegeben hat. Trotz seines neuen Jobs als Creative Team Mitglied wird Dalla der WSOP als Media Director weiterhin erhalten bleiben. Erst kürzlich sorgte dieser für Schlagzeilen, als er zum Venetian Boykott aufrief. Dieser scheiterte allerdings. 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben