Irish Winter Festival mit Beer-Pong und Crazy Pineapple

ananas_300x300_scaled_croppAuch dieses Jahr organisiert Paddy Power Poker wieder das Irish Winter Festival. Die Events werden vom 25. bis 28. Oktober im Burlington Hotel in Dublin ausgetragen.

Highlight wird zweifelsohne das 1.125€ Main Event sein, bei dem in der letzten Ausgabe 385 Teilnehmer für einen Preispool von fast 500.000$ sorgten. Den mit 100.000€ dotierten Hauptpreis konnte damals der deutsche Tim Hartmann gewinnen. Dieses Jahr starten die Spieler mit 30.000 Chips, die Leveldauer beträgt 60 Minuten. Das Main Event soll drei Tage dauern. Nebenbei laufen zahlreiche NLHE Side Events.

Das Irish Winter Festival ist bekannt für seine außergewöhnlichen Events, und dieses Jahr wird es sogar eine Premiere geben: Das offiziell erste Crazy Pineapple Tournament in Irland ist Teil des Turnierplans und mit einem Buy-In von 55€ für jedermann erschwinglich. Dabei wird aber nicht mit den bekannten Südfrüchten gegambelt: Jeder Spieler erhält zu Beginn drei Holecards und muss eine davon nach dem Flop entsorgen. Außerdem wird Sonntagabends ein Beer-Pong-Turnier ausgerichtet. Es bleibt abzuwarten, wie viele Runden die Gewinner durchstehen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben