Skandal bei der WPT Zypern? – Garantierter Preispool von $1 Million wird nicht ausgeschüttet

WPT Logo 1Auf der offiziellen Website der WPT wurde für das Main Event der WPT Cyprus mit einem garantierten Preispool von einer Million USD geworben. Obwohl 262 Entries verzeichnet wurden, beträgt der endgültige Preispool nur $965.740.

In der offiziellen Turnierliste wird das Main Event der WPT Cyprus folgendermaßen angegeben: „bwin WPT Merit Cyprus Classic Main Event; Buy-In: $4.000+$400; $1.000.000 Cash Guaranteed“. In den Fußnoten findet man außerdem folgenden Hinweis: „3% von allen Preispools werden für Personal einbehalten, zusätzlich werden 5% vom Main Event und Warm Up für lokale Steuern einbehalten“. Nach Abzug der $400 Fee ergibt sich der Preispool also folgendermaßen: 262x$4000=$1.048.000*0.92=$964.160. Somit werden nur 82% der Startgelder wieder ausgeschüttet. Obwohl im Vorfeld ein siebenstelliger Preispool garantiert wurde, haben sich die Veranstalter dazu entschlossen, die vollen 18% vom Preispool einzubehalten.

Wir werden uns bei den Verantwortlichen um eine offizielle Stellungnahme bemühen.

Über den Twitterkanal @WPTLive werden wir derweil über die „beste Party überhaupt“ mit „Feuerwerken, Akrobaten und weltklasse DJ’s“ informiert:

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben