EPT Partnerschaft mit Duracell: Kostenloses Aufladen von Smartphones

iphone-charging_300x300_scaled_croppNoch vor dem Start der zehnten Season der European Poker Tour hat EPT-Präsident Edgar Stuchly eine neue Partnerschaft mit dem Batterie-Hersteller Duracell angekündigt: Neben jedem Platz wird in den eigens angefertigten EPT-Tischen ein Wireless Hotspot eingebaut, an dem die Spieler ihre Smartphones aufladen können.

„Smartphones sind ein wichtiger Teil von Liveturnieren, und ein leerer Akku kann ein Desaster sein, wenn man stundenlang am Tisch sitzt. Die EPT ist stolz darauf, den Spielern das bestmögliche Poker-Erlebnis zu bieten. Individuelles kabelloses Aufladen für jeden Spieler ist daher nur ein Teil des Fortschritts nach kostenlosem Wlan, das wir in Season 9 eingeführt hatten“, so Stuchly.

Um ihr mobiles Device aufzuladen, müssen die Spieler eine extra angefertigte Duracell-Hülle über ihr Smartphone stülpen und dieses dann auf den „Duracell Powermat Hotspot“ legen. Die Duracell-Hüllen werden vor Ort kostenlos verteilt und die Spieler können den Service nutzen, solange sie sich am Tisch befinden.

Ron Poliakine, CEO von Powermat Technologies, gab ebenfalls ein Statement ab: „Indem wir unsere kabellose Auflade-Technologien bei der EPT anbieten, verhindern wir, dass die Spieler ihren mobilen Zugang verlieren. Wir sind erfreut, die EPT zu unserer Liste an Partnern wie Starbucks, AT&T und vielen weiteren hinzuzufügen“.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben