Danish Amateur Poker Tour – Heute startet das Main Event

aslan_300x300_scaled_cropp
Das King’s Casino in Rozvadov steht dieser Tage ganz im Zeichen der Danish Amateur Poker Tour (DAPT). Gestern wurde die Turnierserie mit dem  Route 66 No Limit Hold’em Event eröffnet. 156 Entries von jeweils  €66 wurden getätigt und damit ging es um einen Preispool von €8.958. 15 Spieler kamen ins Geld und am Ende einigten sich Mehmet Aslan und „T.T.“ im Heads-up auf einen Deal, der beiden Spielern €1.975 bescherte.

Heute Abend um 18:00 Uhr startet dann der erste von zwei Starttagen des DAPT Main Events. Das Buy-in beträgt €155 und es werden stolze €50.000 garantiert.  Gestartet wird mit einem Stack von 40.000 in Chips und die Blinds steigen im 30 Minuten Takt. Am Finaltag (Sonntag) werden die Blindlevel auf 40 Minuten erhöht. Über die zwei Starttage 1A und 1B (Fr und So) sind ein Buy-in und ein Re-entry möglich.

Darüber hinaus bietet die DAPT im King’s zahlreiche Sideevents. Hier eine Übersicht:

Freitag, 20:00 – €50 NLH
Samstag, 18:00 – €60 Omaha
Sonntag, 11:00 – €50 NLH Wake Up
Sonntag, 17:00 – €85 NLH €5.000 GTD

Alle Informationen zur Danish Amateur Poker Tour und zum King’s Casino gibt es wie immer unter pokerroomkings.com.

Hier noch die Payouts des Route 66 Turniers in der Übersicht:

NoNameFirst NameNationPrizeDeal
      
1stAslanMehmet 2.458 €1.975 €
2ndT.T.  1.492 €1.975 €
3rdWittlAnton Johann 1.018 € 
4thScharfenbergMarko 834 € 
5thHniličkaJan 658 € 
6thWeigertDieter Michael 483 € 
7thGuderAnke 395 € 
8thGengEugen 307 € 
9thSP1  237 € 
10thTurkey  167 € 
11thSchiederThomas 167 € 
12thEderAndreas 140 € 
13thTOTO  140 € 
14thHeinoldEva Luise 140 € 
15thBarthRalf 140 € 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben