Pokerstars VIP Party in Berlin – Von der HomeBase Lounge ins Adagio

adagio_300x300_scaled_croppMorgen findet in Berlin eine von Pokerstars organisierte VIP-Party statt. Wer teilnehmen will, kann sich einfach über die Software einkaufen: Während der Eintritt für Spieler mit dem Bronze Status oder Chrome Status relativ teuer ist (10.000/8.000 FPP), können  VIPs ab dem Silber Status schon für 1.500 FPPs (~25$) teilnehmen – für Supernova Elites ist der Zugang kostenlos.

Treffpunkt ist die HomeBase Lounge am Potsdamer Platz – die Party startet um 18.30. Begrüßt wird man von den Pokerstars Pros Jan Heitmann, Seb Ruthenberg und Sandra Naujoks. Die Gäste können sich zurücklehnen und den DJs zuhören oder an den Retro Arcade Games ihr Glück versuchen. Zwischen 19.00 und 21.00 treffen sowohl der Black Beauty Burger Truck als auch der Karneval Truck ein, wo jeder nach seinem Geschmack schlemmen kann.

Nachdem Sennheiser-Headsets und weitere großartige Items aus dem VIP-Store an die besten Zocker verteilt werden, zieht die Party weiter ins Adagio (Bild), wo ein Whiskey-Tasting auf dem VIP-Balkon stattfinden wird.

Jeder der eines der 300 Tickets ergattert, darf eine volljährige Person mitbringen. Nur, wer sich persönlich über die Software einkauft, kommt auf die Gästeliste.

Falls Ihr noch teilnehmen wollt, müsst Ihr euch also beeilen, um eines der letzten Tickets zu ergattern! Alle weiteren Informationen findet ihr hier.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben