Nur noch Super-Highroller: Alpha 8 startet am Montag

alpha 8Die WPT will mit der neuen Turnierserie „Alpha 8“ den Beginn einer neuen Ära im Livepoker einläuten. Das Besondere an Alpha 8: Bei Turnieren rund um den Globus starten die Buy-Ins erst ab $100.000. Am Montag fällt der Startschuss in Florida.

Bereits letzten Monat hatten wir euch über die neue Turniertour Alpha 8 berichtet, jetzt gehts endlich los.

Den Auftakt zur Serie der Superlative gibt das $96.500+$500 (Staff)+$3.000 (Fee) Super-Highroller im Seminole Hard Rock Casino, wo derzeit die Seminole Hard Rock Poker Open stattfinden. Das Turnier beginnt bereits am kommenden Montag um 12.00AM. Die Spieler erhalten zu Beginn 100.000 Chips, die Blinds starten bei 200/400 und die Levelzeiten betragen zwischen 40 und 60 Minuten. Im Vergleich zur EPT, bei der die Super-Highroller-Events drei Spieltage andauern, ist die Struktur mit zwei geplanten Spieltagen etwas zügiger. Während der ersten vier Stunden Spielzeit sind, wie zuletzt in Mode, unbegrenzte Re-Entries erlaubt.  Teilnehmer können zudem kostenlos im Seminole Hard Rock Hotel nächtigen.

Weitere Stops in Nordamerika, Asien, Europa und Südafrika sind in Planung. Alle Turniere werden fürs TV aufgezeichnet und ab dem 16. März nächsten Jahres auf Fox Sports 1 ausgestrahlt.

Neben David Sands und Bill Perkins hat unter anderem auch Matt Glantz zugesagt. Seine Meinung zu Super-Highrollern könnt ihr hier erfahren:

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben