Millar und Blom mit Comebacks, Antonius durchbricht Schallmauer

Antonius_Patrik_WSOP_2008Nachdem es am Sonntag ausnahmsweise mal einen Ruhetag auf den Sky-Highstakes gab, ging gestern wieder ordentlich die Post ab. Viktor Blom und Alexander Millar waren dieses mal die größten Profiteure.

Besonders Alex „IReadYrSoul“ Millar ließ es ordentlich krachen: Er sahnte in einer neunstündigen Marathonsession insgesamt $569.400 ab. Der größte Pot des Tages wurde zu ihm geschoben, als er am Turn mit two Pair gegen „MalACEsias“ Straighflushdraw callte und der River keine Veränderung brachte. Die weiteren Teilnehmer des $400/$800 NLHE 6max-Games waren „Denoking“, „Tight-Man1“, Ike „LuvtheWNBA“ Haxton, „KidPoker705“, Phil „OMGClayAiken“ Galfond und Ben „Sauce1234“ Sulsky. Letzterer konnte mit einem Plus von $247.800 ebenfalls sechsstellige Gewinne einfahren.

Nachdem die letzten Wochen eine wahre Achterbahnfahrt für Viktor Blom bereithielten, konnte er gestern ein Comeback starten. An den 2-7 Triple Draw Tischen nahm er Gus Hansen,  „Seb86“ und „kagome kagome“ insgesamt $362.100 ab.  The Great Dane konnte sich von seinen Verlusten allerdings wieder erholen, als er beim $2k/$4k über $200.000 gegen „SallyWoo“ verbuchen konnte.

Ein weiterer großer Gewinner an den 2-7 TD-Tischen war Patrik Antonius, der gestern eine Schallmauer durchbrach: Inklusive der $185.000 von gestern ist Patrik Antonius mit dem Account „Finddagrind“ nun über $5 Millionen im  Plus, mehrr als die Hälfte davon stammt sogar aus diesem Jahr.

Hier die größten Gewinner des gestrigen Tages:

IReadYrSoul +$569.4k

Isildur1 +$362.1

Sauce1234 +$247.8k

FinddaGrind +$185k

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben