Pokern auf der Xbox – Ab sofort mit „WSOP: Full House Pro“

wsop xbox_300x300_scaled_cropp
Seit gestern kann man auch auf der Xbox Poker zocken. Microsoft Studios, Caesars Interactive Entertainment und Pipeworks Software brachten gestern das free to play Pokerspiel “World Series of Poker: Full House Pro“ raus, das kostenlos für Xbox Live erhältlich ist.

Das neue Game bringt den Arcade Hit „Full House Poker“ auf die Xbox und lässt ihn in neuer Grafik und mit zusätzlichen Features erstrahlen. Als Spieler kann man in einer realistischen Casino Umgebung seine Bankroll aufbauen und gegen echte Gegner überall auf der Welt über das Internet spielen. Für ein individualisiertes Spielvergnügen kann man seinen Avatar mit coolen Accessoires selbst gestalten und in einer realistischen 3D Umgebung seine Gegner mit Chiptricks beeindrucken.

Dabei ist für jeden Geschmack etwas dabei. Vom Einzelspieler Modus über 1-Table Turniere bis zu großen Multi Table Turnieren ist zu jeder Tages- und Nachtzeit für reichlich Poker Action gegen echte Gegner gesorgt. Jeden Tag bekommt man kostenlos einen neuen Chipstack um seinen Aufstieg im Leaderboard zu beginnen und andere Spieler herauszufordern. Die ESPN Poker Kommentatoren Lon McEachern und Norman Chad sorgen mit ihren Kommentaren für eine realistische Atmosphäre, als sei man live bei einer WSOP Übertragung dabei.

„World Series of Poker: Full House Pro“ gibt es kostenlos zum Download auf Xbox.com oder direkt im Xbox Live Markt auf eurer Konsole. Alle mit einer Microsoft Xbox können das Spiel hier runterladen.

Einen ersten Eindruck vom neuen Xbox Poker Game bekommt ihr im Trailer.

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben