Österreicher dominieren: Mühlöcker shipt Highroller

UnbenanntNachdem vor wenigen Tagen Gerald Karlic das €1k Side-Event gewinnen konnte, übertraf ihn Thomas Mühlöcker sogar: Er überkam im Heads-Up gegen Daniel Negreanu ein Riesendefizit und sicherte sich die Trophäe sowie €390.700.

Das €10.000+€300 EPT Highroller pulverisierte einen weiteren Rekord: Mit 138 Spielern und 180 Entries übertraf es das Highroller-Turnier der EPT Berlin um 40 Entries und ist somit nun das offiziell größte EPT-Highroller-Event. Der spektakulärste der 42 Re-Entries war zweifelsohne der von Daniel Negreanu, der nach einer umstrittenen Auslegung der First-Card-Rule seinen ersten Chipstapel blind All-In stellte.

Dennoch schaffte er es mit der zweiten Bullet als dritter an den Final Table. Hier ließ das „German Wunderkind“ Ole Schemion wieder seine Magie spielen: Erst nahm er mit AsJh David Benefield (Ac8h) vom Tisch, dann sicherte er sich mit Aces gegen Richard Yongs AhJc den nächsten Bustout. Wie man es von Ole gewohnt ist, sind seine Stacks jedoch einer wahren Achterbahnfahrt ausgesetzt, sodass er innerhalb weniger Hände vom Chipleader zum sechstplatzierten wurde: Daniel Negreanu nahm ihn mit TcTd gegen Ad4d auf 8dTc7d vom Tisch – Turn und River brachten keine Veränderung.

Als nächstes mussten Jonathan Duhamel und der als Chipleader gestartete Joni Jouhkimainen ihre Plätze räumen. Bei noch drei verbleibenden Spielern war Daniel lange Zeit massiver Chipleader: Sieben der neun Millionen Chips türmten sich vor ihm auf. So ging er nach der Eliminierung des Franzosen Jean-Noel Thorel auch mit einem Vorteil von fast 6:1 in Chips ins Heads-Up. Hier holte sich der Österreicher jedoch Stück für Stück mehr Chips aus Negreanus Stacks und gewann in der letzten Hand des Tages mit AcKs gegen Negreanus AhQs. Dennoch war Negreanu überglücklich:

 

Für Mühlöcker war es der mit Abstand größte Score seiner Karriere. Der sympathische Österreicher sprach im Anschluss mit Sarah Grant:

 

EPT10 Super High Roller
Date: September 5-7
Buy-in: €10,000+€300

Game: NLHE

Players: 138 players (and 42 re-entries)

Prize pool: €1,764,000
1. Thomas Muhlocker, Austria, €390,700
2. Team PokerStars Pro Daniel Negreanu, Canada, €263,800
3. Jean-Noel Thorel, France, €181,500
4. Joni Jouhkimainen, €148,000
5. Team PokerStars Pro Jonathan Duhamel, Canada, €118,000
6. Ole Schemion, Germany, €90,700
7.
Richard Yong, United States, €66,000
8. David Benefield, United States, €47,850

 

Vom 20. – 22. September findet im King’s Casino eine weitere Ausgabe der DPT® – Deutsche Poker Tour statt. Und ihr könnt jetzt beim Gewinnspiel in Zusammnearbeit mit dem King’s Casino ein Main Event Ticket inklusive zwei Hotelübernachtungen sowie ein Abendessen mit Jens Knossalla gewinnen.

Die Gewinnspielfrage lautet: Wie groß ist der garantierte Preispool beim DPT Main Event?

Die Antwort einfach in den Facebook Kommentaren des nachfolgenden Links posten und den Link liken und schon nehmt ihr am Gewinnspiel Teil.

Hier geht es zur King’s Facebook Seite!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben