Casinos Austria: Das Glücksjahr 2013

Dame_mit_Katze_13er[1]_300x300_scaled_croppFür die Casinos Austria ist 13 keine Unglückszahl. Im Gegenteil: Die 13 soll im Zeichen des Glücks stehen. Freitag der dreizehnte wurde zum Tag des Glücks erklärt, außerdem gibt es zahlreiche Kreuzfahrten und Mercedes Benz zu gewinnen.

So haben beispielsweise einige Gewinnerinen der Damentage, die wöchentlich ausgerichtet werden, zu 7-tägigen Kreuzfahrten eingecheckt. Zehn glückliche Gäste konnten bereits einen neuen A-Klasse Mercedes gewinnen. Jeden Mittwoch warten exklusive Kristallkreationen aus dem Hause Swarovski auf die Damenwelt.

Neben den wöchentlichen Aktionen gibt es aber nun auch eine ganz spezielle Kampagne: Freitag, der 13. September wurde zum offiziellen Tag des Glücks erklärt. Alle, die sich nicht alleine auf die Unterstützung von Fortuna verlassen wollen, können mit der Zahl 13 großartige zusätzliche Preise gewinnen: Eine richtige 13 beim Roulette verspricht eine Flasche Champagner. Außerdem können an zahlreichen Stellen mal eben €1.300 gewonnen werden.

Bereits über 1,5 Millionen Gäste besuchten im Jahr 2013 die zwölf Standorte der Casinos Austria. Für einige davon erfüllte sich ein Traum beim Mega Million Jackpot: Hier liegt das Glück im wahrsten Sinne des Wortes zum Greifen nahe. Der hochdotierte Automatenjackpot wurde zuletzt vor nur wenigen Tagen, am 07. September, geknackt. Für den glücklichen Wiener gab es €1.006.800. Fällt der Mega Million Jackpot, so wird er von den Casinos Austria sofort wieder mit einer Million dotiert.

Fleißige Casino-Besucher sollten sich also aufmachen und das Glücksjahr 2013 für sich entdecken. Hier gibts alle Infos zu den Casinos Austria.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben