German High Roller – Dreharbeiten zur neuen Staffel gestartet

germanhighrollerLEON crusht German Highroller
Das Poker-Sendung „German High Roller“ ist sicherlich das attraktivste und interessanteste TV-Format, das es momentan im deutschsprachigen Raum gibt. Zahlreiche deutschsprachige Top-Spieler sowie international bekannte Gesichter waren immer mit von der Partie. In der neuen Staffel wird es erneut an nichts fehlen. 

Die Dreharbeiten der neuen German High Roller Staffel sind gerade am Laufen. Erneut trifft sich die CashGame Elite am High Roller-Tisch und wir sind auf das gesamte Line-Up gespannt. Bislang durften wir großartigen Spielern wie Tobias Reinkemeier, Philipp Gruissem, Quirin Zech und Jonas Kronwitter zusehen, gepaart mit den Team PokerStars Pros Jan Heitmann, George Danzer oder Michael Keiner. Aber auch gestandene und erfahrene Cash-Game Spieler wie Johannes Strassmann, Jan Peter Jachtmann, Mathias Kürschner oder Markus Golser waren bereits öfters mit dabei. Weltmeister Pius Heinz durfte natürlich auch nicht fehlen, ebenso wie Kult-Figur Hermann Pascha, Aufreger Tony G. und Kings Casino Besitzer Leon Tsoukernik. Wer von ihnen tatsächlich bei der neuen Staffel mit dabei ist, werden wir beim Staffelstart erfahren. Des Weiteren hat ein FullTilt-Poker Qualifikant die Chance, etwas Cash mit nach Hause zu nehmen. 

Neu ist allerdings die Location, soviel darf man bereits verraten. Während man bei der letzten Ausgabe noch im King’s Casino zu Gast war, wird man nun wieder nach Österreich wandern. Doch dieses Mal werden die Karten nicht wie zuvor üblich im Alpine Palace in die Hand genommen, sondern dieses Mal im schönen Casino Velden der Casinos Austria. Natalie Hof wird erneut als TV-Host dienen und Michael Körner wird wie gewohnt mit einem Gast-Kommentator durch das Programm führen. Wie bereits in der vorherigen Staffel sind die Folgen wieder zeitnah nach Ausstrahlung im SPORT1-Mediencenter zu sehen.

Hier geht’s zu den letzten Folgen

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben