Montesino: Austrian Poker Masters startet heute ins Finale

Montesino_Gasometer mit LogoPausenshow_640x480
An diesem Wochenende findet im Montesino die bereits 3. Auflage der „Austrian Poker Masters“ statt. Heute startet das Finale des Einzelwettbewerbs, sowie der Team-Wettbewerb.

Im Zuge dieser Staatsmeisterschaften hielt die Austrian Pokersport Association (APSA) am Samstag ein „Pokerseminar“ mit Manuel Blaschke ab. Manuel, online besser bekannt als „young_diam18“ sahnte online in den letzten Wochen groß ab und gab einen Teil seines Wissen gestern an die Teilnehmer weiter. 

Gestern startete dann auch der Einzelbewerb der diesjährigen Poker Staatsmeisterschaft. 132 Spieler gingen ins Rennen. 37 haben den Tag überstanden und kämpfen heute um den Titel des österreichischen Staatsmeisters. Im Zuge der Staatsmeisterschaft feierte gestern auch die APSA ihr 7-jähriges Bestehen mit Torte und Sekt. Zauberer Magic Christian kam vorbei und überraschte nicht nur die APSA Mitglieder, sondern alle Montesino Gäste mit einer spontanen Pausenshow.

Als weiteres Highlight der Veranstaltung findet heute Sonntag der Teambewerb statt. Alle weiteren Informationen findet ihr auf der offiziellen Montesino Homepage.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben