Heißes Pokerwochenende bei WestSpiel steht bevor

westspiel_300x300_scaled_cropp
Kommendes Wochenende gibt es wieder heiße Pokeraction bei WestSpiel. Gleich drei Spielbanken der WestSpiel-Gruppe liefern allen Pokerfans hochkarätige Deep Stack Turnierformate. Am Samstag den 21. September und Sonntag, 22. September verabschiedet die Spielbank Duisburg den Sommer mit dem „Summer Blues“, einem 500 Euro Deep Stack Turnier (zzgl. Spielbank-Eintritt). Mit maximal 60  Spielern wird in dem Zwei-Tages-Event um bis zu 30.000 Euro Preisgeld gespielt. Das Turnier beginnt am Samstag um 19 Uhr (Check-in 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr). Alle Spieler, die nach dem ersten Tag noch im Turnier sind, dürfen am Sonntag um 17.00 Uhr mit ihrem Stack weiterspielen. Ein Starting Stack von 20.000 Turnierchips und moderate Levelzeiten von 45 Minuten an Tag 1 und 60 Minuten an Tag 2 garantiert reichlich Spielraum für spannende Pokeraction.

Am Freitag den 20. September lädt die Spielbank Bad Oeynhausen zur nächsten Auflage ihres Klassikers „B.O. Classic“. Bei rechtzeitiger Anmeldung können die Teilnehmer zwischen zwei Starttagen (Freitag und Samstag) wählen. Je Starttag können maximal 80 Teilnehmer mitspielen. Das Buy-in beträgt 200 Euro (+ 20 Euro Fee, zzgl. Spielbank-Eintritt). Dafür erhält jeder Spieler 10.000 Turnierchips, die Blinds steigen im 45 Minuten Takt. Am Sonntag den 22. September wird das Turnier dann mit den aus Tag 1 verbliebenen Spielern fortgesetzt. Die Startzeiten für die Turniertage sind: Freitag, 20. September, 19 Uhr (Check-in ab 18 Uhr), Samstag, 21. September, 18 Uhr (Check-in ab 17 Uhr), Sonntag, 22. September, 15 Uhr (Check-in ab 14 Uhr).

Am 22. September präsentiert die Spielbank Hohensyburg dann passend zur Jahreszeit die„Autumn Masters“. Beim beliebten Jahreszeiten-Format kommt es auf Geduld und Disziplin an, denn die Entscheidung über die Verteilung der Preisgelder fällt rund eine Woche später, da mit 4 Starttagen (22. – 25. September) und 2 Zwischenrunden (26. und 27. September) gespielt wird, ehe es am Samstag, 28.September mit dem Semifinale/Finale  weitergeht. Sollte der Sieger dann noch nicht feststehen, wird am Sonntag den 29. September weitergespielt. Das Buy-in beträgt 400 Euro (+ 40 Euro Fee, zzgl. Spielbank-Eintritt). Je Starttag können maximal 100 Spieler teilnehmen. An den Starttagen sind Re-entrys grundsätzlich möglich, bis einschließlich Level 3 ohne Fee, oder am nächsten Vorrundentag mit Fee. Gestartet wird mit 15.000 Turnierchips, die Blindlevels dauern 45 Minuten  an Tag 1 und steigen danach im 60 Minuten Takt.

Anmeldungen zu allen Turnieren sind über das Buchungsportal auf www.westspiel.de oder direkt in den jeweiligen Spielbanken möglich.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben