WPT Borgata Open: Vanessa Selbst am Final Table!

selbst 300 300In einem wahren Marathon hieß es gestern an Tag 4 der WPT Borgata Open: Aus 36 mach 6. Unter den verbliebenen Spielern, die heute um 15:00 ET an den Final Table zurückkehren werden, ist auch Vanessa Selbst. Dazu brauchte sie allerdings etwas Glück.

Selbst nimmt einen Stack von 7.910.000 mit in den Finaltag. Damit hat sie die zweitmeisten Chips hinter Cong Pham (10.190.000), der den Tag als Chipleader startete und beendete. Aber auch die Shortstacks haben noch genügend Handlungsspielraum: Selbst Erik Fields mit dem kleinsten Stack hat noch über 30 Big Blinds.

Auf ihrem Weg zum Final Table konnte Vanessa folgende Hand gewinnen:

 

Wir wünschen ihr viel Glück, wenn sie heute um 21:00 CET an den Final Table zurückkehrt und ihren ersten WPT-Titel in Angriff nimmt.

Hier noch die Chipcounts und Payouts:

 Seat 1.  Eric Fields  –  3,150,000  (31 bb)
Seat 2.  Anthony Zinno  –  6,935,000  (69 bb)
Seat 3.  Vanessa Selbst  –  7,910,000  (79 bb)
Seat 4.  David Randall  –  3,520,000  (35 bb)
Seat 5.  Jeremy Kottler  –  3,925,000  (39 bb)
Seat 6.  Cong Pham  –  10,190,000  (101 bb)

1

$825,099

2

$492,569

3

$301,225

4

$251,968

5

$208,394

6

$168,610

 

  
  
  
  
  
  

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben