Triple 20 Update: Halbzeit und halber Preispool erreicht – Gewinnspiel Inside

Concord Card casino Logo
Die Concord Card Casinos feiern diese Woche ihr 20-jähriges Bestehen. Highlight ist das Triple 20 Turnier, bei dem für ein Buy-in von €26 stolze €202.020 garantiert werden. Und vom heutigen Sonntag laufen täglich die ersten Starttage, Beginnend im CCC Wien Simmering und anschließend auch im Montesino.

Bisher wurden in den Vorrunden bereits 5.120 Entries getätigt, wodurch der Preispool bereits bei €102.400 steht. 518 Teilnehmer konnten sich bereits für Tag 2 qualifizieren. Alle, die es bereits in den zweiten Tag geschafft haben können jedoch erneut antreten und sich eine bessere Ausgangslage verschaffen, denn wenn man sich zweimal qualifiziert, startet man an Tag 2 mit dem größeren Stack. Zusätzlich bekommt man für die Doppelqualifikation €100.

Alle Infos und Termine zu den Starttagen gibt es hier.

Mit Hochgepokert.com und den Concord Card Casinos habt ihr nun die Möglichkeit, kostenlos am Triple 20 Turnier teilzunehmen, denn wir verloren 20 Tickets. Und heute ist die letzte Chance für das Gewinnspiel, denn die Frist endet am Sonntag Abend.

Gewinnspiel: Die Concord Card Casino Gruppe war so spendabel und hat 20 Tickets für den ersten Starttag an die Hochgepokert.com Community bereitgestellt. Wir verlosen diese Tickets natürlich an unsere geschätzten User!
Alles was ihr hierfür tun müsst ist, uns bis Sonntag den 22.09.13 eine Email an sales@hochgepokert.de mit dem Betreff: Happy Birthday Concord Card Casino zu senden, und in der Mail den gewünschten Starttag und die CCC Filiale angeben.

Wir ziehen am Montag Vormittag die 20 Gewinner und informieren euch umgehend via Email.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben