Tennis Challenger New Orleans by Stig

Alex-Bogomolov-JrKuznetsova war zu stark für Errani, die sich zur Zeit noch auf Formsuche befindet. Zum Glück konnte das Damendoppel mit Jankovic/Srebotnik das Spiel drehen und in 3 Sätzen am Ende deutlich für sich entscheiden, mit 10-2 in Tiebreak. Das Spiel Kvitova gegen Keys wurde wegen schlechtem Wetter auf morgen verschoben. Heute habe ich zwei Außenseitertipps auf dem Zettel. Der erste ist in der Halle in New Orleans.

 

 

Bankroll Start: 10.000,- € Bankroll aktuell 11.388,49 €

 

14:15 Uhr Marius Copil – Matthias Bachinger

Tipp 1 Quote 2,0 bei Bet365

Einsatz 400,- Euro, Gewinn 780,- Euro nach Steuer

Copil sollte sich überlegen nur in der Halle zu spielen. Dort fühlt er sich mit Abstand am wohlsten, wo er 65 % seiner Spiele gewinnt. Zum Vergleich gewinnt er nur 44 % auf Sand und 52 % auf Hardcourt. Er verfügt über einen überragenden Aufschlag, der seinen spielerischen Mangel des öfteren wieder wett macht. Er schlägt zwar viele Gewinnschläge, aber die Geduld im Grundlinienspiel fehlt ihm. Dafür ist er am Netz mit seiner Größe schwer zu passieren. Kann er heute auch einigermaßen gut returnieren, wird er auch Bachinger schlagen. Viele Bookies haben dieses Spiel 50-50 %. Bei Bet365 ist Bachinger Favorit, aber ich sehe sehr hohes Value bei Copil, den ich 55-45 % vorne sehe. Sicherlich ist Bachinger auch ein guter Hallenspieler, aber für mich wird heute der Aufschlag von Copil den Ausschlag geben.

Viel Glück!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben