WSOPE landet im Oktober in Paris

wsopeurope
Die World Series of Poker geht ihren letzten Highlights in diesem Jahr entgegen. Im November wird der neue Weltmeister gekrönt und bereits in wenigen Tagen startet die WSOP Europe in Paris. 

Wie bereits berichtet, wird vom 11. – 25.Oktober die 7. Ausgabe der World Series of Poker Europe veranstaltet. Dieses Jahr haben sich die Verantwortlichen Enghien-les-Bains in Frankreich als Austragungsort ausgesucht. Der noble Vorort von Paris (ca. 8 km außerhalb der Seine Metropole) war bei der Bekanntgabe für viele Spieler eine Überraschung.

Die Teilnehmer wird ein historisches Ambiente im über 100 Jahre alten Casino Barrière d’Enghien-les-Bains erwarten. Außerdem wurde das angrenzende Pergola Nova Convention Center angemietet, um dort einen Großteil der WSOPE Events auszutragen. Die Räumlichkeiten bieten die Voraussetzung, dass zum ersten Mal in der WSOPE Geschichte, alle Turnierspieler geleichzeitig in einem Raum spielen können.

 Sämtliche Informationen bezüglich der WSOPE und dem Turnierplan findet ihr HIER.

Die Verantwortlichen der WSOP arbeiten bereits auf Hochtouren. Zuletzt wurde getwittert: 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben