Heute ab 17:00 Uhr großes WCOOP Finale – $10.000.000 sind garantiert

wcoop_2013_logo_schedule_final_300x300_scaled_cropp
Wochen World Championship of Online Poker 2013 sind fast Geschichte. Heute startet mit dem $5.200 Main Event das große Finale. 

Heute warten zum Abschluss drei richtige Kracher bei der WCOOP. Zunächst startet das $215 NL Hold’em, 8-Max Event, das $1,5 Million garantiert. Des Weiteren folgt das $10.300 8-Game ($500.000 garantiert) und der krönende Abschluss bildet das €5.200 Main Event mit einem $8 Millionen garantierten Preispool. Die Entscheidung fällt allerdings erst am kommenden Dienstag in den Morgenstunden. 

Wer sich noch kein Main Event Ticket geschnappt hat, der hat heute noch im Laufe des Tages unzählige Chancen sich zu qualifizieren. Im Vorjahr setzte sich am Ende beim 8-Game Jason Mercier für $250.000 durch. 93 Teilnehmer sorgten für einen Preispool in Höhe von $930.000. 12 Spieler wurden bezahlt und Niki ‚RealAndyBeal‘ Jedlicka durfte sich über Rang 4 freuen. Daniel Negreanu wurde Dritter und Jason Mercier setzte sich im Heads-Up gegen den Iren Gozoboro durch. Das Main Event ging an den Russen Marat Sharafutdinov, der sich auf PokerStars „Maratik“ nennt. Der Micro-Grinder hatte sich sensationell über 40 FPP’s für das Main Event qualifiziert und daraus über $1 Million US-Dollar gemacht. Am Final Table wurde er allerdings nicht nur als Micro-Grinder bekannt. Als man über einen Deal sprach, lies er verlauten kein englisch zu sprechen und forderte einen russischen Übersetzer. Seine „I wont Million“-Forderung bleibt wohl unvergessen.

Das aktuelle Leaderboard führt momentan der Russe „-Rebus1980-“ an. Bester Deutscher ist aktuell George Danzer auf Rang 8. Der Sieger der Rangliste darf sich über eine Champion’s Trophy, Preispaket für das PokerStars Caribbean Adventure (PCA) 2014, TCOOP 2014 Main Event-Ticket, SCOOP 2014 Main Event (H) Ticket, sowie ein WCOOP 2014 Main Event-Ticket freuen.

—> Kompletter Schedule <—

—> Statistiken und Ergebnisse <—

—> Aktuelles Leaderboard <—

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben