888 Poker: „Table Camping“ ab sofort verboten

888
888Poker hat im 2+2 Forum angekündigt, das ab sofort „Table Camping“ an den Tischen verboten wird.

In der Praxis betrifft das nun die Spieler, die für längere Zeit an den Cash Game Tischen die Sit-Out Option nutzen und zum Beispiel ausschließlich die Hände vom Button spielen. 888Poker wird in Zukunft diese Spieler beobachten.

Der 888Poker Sprecher im 2+2 Forum sagte: „Wir behalten uns das Recht vor, nach eigenem Ermessen Maßnahmen gegen diese Spieler zu ergreifen. Wiederholungstäter können von der Teilnahme an unserem Poker-Angebot entweder vorübergehend oder auf unbestimmte Zeit ausgeschlossen werden.“

888Poker entwickelt sich in den letzten Monaten mit großen Schritten immer weiter. Zuletzt wurde ein Mac-Client eingeführt und mittlerweile ist man die #3 auf dem Online-Poker Markt. Im heißen Kampf mit PartyPoker, Full Tilt und iPoker geht es bereits seit Wochen um Rang 2. Einzig Branchenprimus PokerStars scheint unerreichbar. 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben