Macau erwartet Rekord-Oktober

macau
Das asiatische Zocker Mekka Macau ist weiter im Aufwind. Nach neusten Zahlen zu den Glücksspielgewinnen, konnten im September umgerechnet $3.63 Milliarden umgesetzt werden. Das ist eine Steigerung von 21.4% im Vergleich zu September 2012. Und der Oktober soll noch eine Schippe drauf legen. Erwartet wird der höchste Gewinn für einen einzelnen Monat in der Geschichte Macaus, denn bald beginnt dort die Ferienzeit.

Der bisherige Rekord wurde im März diesen Jahres gesetzt, als $3.92 Milliarden umgesetzt wurden. Macau ist der einzige Ort in China, an dem Glücksspiel legal ist. 35 Casinos sorgen hier regelmäßig für schwindelerregende Umsätze und kurbeln die Wirtschaft ordentlich an. Den größten Teil der Umsätze liefern dabei die wohlhabenden VIP Spieler und Highroller vom chinesischen Festland. Zum Vergleich: In Nevada gibt es mehr Casinos als in Macau und im letzten Jahr setzte der Wüstenstaat $10.8 Milliarden um. Doch Macau setzte fast viermal so viel um und gewann $38 Milliarden aus Glücksspieleinnahmen.

Hier ist ein Blick auf die monatlichen Zahlen des bisherigen Jahres:

Januar: $3.4 Milliarden
Februar: $3.39 Milliarden
März: $3.92 Milliarden
April: $3.54 Milliarden
Mai: $3.7 Milliarden
Juni: $3.54 Milliarden
Juli: $3.7 Milliarden
August: $3.88 Milliarden
September: $3.63 Milliarden

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben