Viktor Blom gewinnt $1.9 Millionen in einer Woche

viktor blom
Nachdem Viktor Blom in den letzten Wochen einen massiven Downswing hinnehmen musste und seine Gesamtgewinne 2013 zwischenzeitlich „nur“ noch bei circa $600.000 lagen, meldete er sich nun beeindruckend zurück. In der vergangenen Woche zerstörte er die Highstakes Cash Game Tische auf Full Tilt und konnte insgesamt satte $1.9 Millionen abräumen.

Der Full Tilt Blog berichtete, dass Viktor “Isildur1” der größte Gewinner am Sonntag war bei den Triple Draw und No Limit Hold’em Games, sowie zu den kleineren Gewinnern an den Pot Limit Omaha und Limit Omaha Hi/Lo Tischen gehörte. Seine Gegner, die ordentlich bluten mussten waren dabei vor allem Phil “Polarizing” Ivey und Gus “The Great Dane” Hansen an den Triple Draw Tischen und Alex “IReadYrSoul” Millar an den $400/$800 No Limit Hold’em Tischen.

Für Blom war 2013 die reinste Achterbahnfahrt. Der “Swingking” machte seinem Namen mal wieder alle Ehre. Im Juli noch war er circa $5 Millionen im Plus, doch Ende September war fast alles wieder verloren. Nun ist er zurück und seine Gesamtgewinne für das Jahr belaufen sich derzeit auf circa $2 Millionen. Doch wie wir Isildur kennen, kann sich dies in nur einer Woche alles wieder ändern. Die Railbirds dürfen sich also auch weiterhin auf heiße Cash Game Action und atemberaubende Swings auf den Full Tilt Nosebleed Limits freuen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben