JC Tran kann nur gewinnen

jc-tran-888-pokerJC-PR-PAGE-529X206-2
JC Tran ist der Chipleader des WSOP Main Events im November, wenn neun Spieler um die Siegprämie von 8,3 Millionen Dollar kämpfen. Es ist wohl kein Zufall, dass es Tran als Pokerveteran bis dorthin geschafft hat. Seine langjährige Geschichte im WSOP Main Event ist nämlich sehr beeindruckend. Seit 2004 cashte er sechs Mal im größten Pokerturnier der Welt, davon schloss er vier Mal unter den Besten 117 Spielern ab. Diese Resultate bescheren ihm den 12. Platz in dieser Alltime-Kategorie. Jedoch verzeichnete keiner der Spieler in diesem Ranking vor ihm seine Cashes nach dem Moneymaker-Boom, als die Teilnehmerfelder rapide in die Höhe schossen.

Tran kam das erste Mal mit Poker in Berührung, als er mit 21 Jahren seinen Bruder darum bat, dass ihm dieser die Grundlagen des Spiels beibringen sollte. In seiner ersten Session saß Tran dann mit 40 Dollar am Tisch, aus denen er 100 Dollar machen konnte. Natürlich war er sofort angefixt. Als er sein Spiel nach und nach verbesserte, fand er sein bestes Spiel im Turnierpoker, womit er bis heute seinen Lebensunterhalt bestreitet. Als Poker noch nicht massentauglich war, gehörte er bereits zu den besten Spielern der Welt. Heute, 15 Jahr später ist er immer noch da. Nicht unbedingt selbstverständlich.

„Ein Sieg ist das Ausrufezeichen meiner Karriere“, bezeichnet Tran seine wahrscheinlich einmalige Main-Event-Chance. „Als ich mit Poker anfing, setzte ich mir viele Ziele und ich glaube, dass ich alle davon erreichte. Eines meiner größten Ziele war schon immer, am Final Table des Main Events zu sitzen. Jetzt bin ich dort und ich setzte mir ein neues Ziel: Gewinnen. Hoffentlich gelingt es mir dieses Jahr!“

Doch auch wenn JC Tran mit dem Main Event Sieg all seine Ziele erreicht hätte, so liegt sein Hauptaugenmerk doch auf der Geburt seines zweiten Kindes. Nur der Gedanke an seine künftige Tochter beschert dem Pokersuperstar ein Lächeln in seinem Gesicht: „Was auch immer passieren mag, ob ich Erster, Zweiter, Dritter oder Vierter werde, das alles ist nichts im Vergleich zu der Geburt meiner Tochter. Egal, wieviel Geld ich gewinnen werde, die Geburt meiner Tochter übertrifft alles. Etwas Größeres, Besseres und Fröhlicheres wird kommen!“.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben