EPT London Tag 4: David Yan führt

david yan_300x300_scaled_cropp
Tag 4 des EPT Main Events in London ist beendet und die 16 Finalisten stehen fest. Es dauerte nicht einmal 4 Level,um von ehemals 45 Spielern auf die letzten 16 runterzuspielen. Chipleader nach Tag 4 ist David Yan mit 2.313 Millionen, der vielen eventuell unter dem Pokerstars Nickname „MissOracle“ bekannt sein dürfte. Der letzte deutschsprachige Spieler im Feld Thomas Mühlöcker schied leider auf Rang 18 aus. Damit startet heute Tag 5 ohne deutsche Beteiligung.

Das aus für den Österreicher kam, als er mit AcTd All-in ging und von Ludovic Geilich mit Kh3h gecallt wurde. Das Board kam runter mit Ah5h9c9s2h und damit schied Mühlöcker aus. 22.850 Pfund gab es als Trostpreis. Vorher hatte es noch einen weiteren deutschsprachigen Spieler erwischt. Christoph Weckmann musste seinen Sitz auf Rang 39 räumen und erhielt für seine Leistung 13.180 Pfund.

Damit gesellten sich die deutschsprachigen Spieler zu den anderen bekannten Gesichtern unter den Bustouts. Ebenfalls nicht durch den Tag geschafft haben es unter Anderem Sebastian Blom, der Bruder von Highstakes Legende Viktor Blom, Dave “Devilfish” Ulliott, Andy Moseley, Shannon Shorr , Leon Louis, Paul Berende, Timothy Adams oder Kitty Kuo.

Bekannte Namen, die hingegen noch im Rennen sind, sind beispielsweise Robin Ylitalo (2.146 Millionen), Ludovic Gelich (1.447 Millionen), Jan Olav Sjavik (1.166 Millionen), Jeff Rossiter (977,000) und Senh Ung (428,000),um nur ein Paar zu nennen.

Heute geht es dann weiter mit den letzten 16 Spielern und wird auf den Final Table runtergespielt. Hier die Chipcounts in der Übersicht:

David Yan – 2,313,000
Robin Ylitalo – 2,146,000
Martin Kozlov – 1,664,000
Georgios Karakousis – 1,615,000
Stefan Vagner – 1,558,000
Ludovic Geilich – 1,447,000
Javier Etayo – 1,391,000
Jan Olav Sjavik – 1,160,000
Jeff Rossiter – 977,000
Tudor Purice – 831,000
Kuljinder Sidhu – 814,000
Kent Roed – 540,000
Nicolau Villa-Lobos – 455,000
Leo McClean – 444,000
Senh Ung – 428,000
Neophytos Neophytou – 333,000

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben