WSOP Europe – Event #4: Jan Peter Jachtmann in den Top 3

jachtmann_final table plo-2
€1.650 kostete die Teilnahme am vierten Event der World Series of Poker in Paris. Gespielt wird PL-Omaha und 184 Spieler kamen an die Tische. Am Ende des Tages tüteten 29 Spieler ihre Chips ein, darunter Jan Peter Jachtmann, der aktuell auf Rang 2 liegt. 

Es ist die Parade-Disziplin von Jan Peter Jachtmann. Der „Hamburger Jung“ gewann bereits im Vorjahr das $10.000 PL-Omaha Championship Event der WSOP. Nun will er den nächsten Titel und es sieht bislang sehr gut aus. Am Ende des ersten Starttages tütete Jachtmann rund 70.000 an Chips ein, was aktuell Rang 2 bedeutet. Einzig Ryan Chapman hat die Nase vorne. 

Das Teilnehmerfeld konnte sich sehen lassen. Unter den 29 verbliebenen Spielern sind unter anderem noch Max Pescatori, Mike Watson, Juha Helppi, Dan Kelly, Casey Kastle, Mohsin Charania, Mike Schwartz, Jonathan Little, Jeremy Ausmus, Fabrice Soullier und Jason Mercier. Der Preispool steht ebenfalls fest. Acht Spieler müssen das Teilnehmerfeld noch verlassen, dann gibt es €2.997. Der Sieger des Turniers darf sich über €70.000 freuen. 

Chipcounts für Tag 2

Ryan Chapman96,600
Jan Peter Jachtmann69,900
Fabrice Soulier63,400
Jason Mercier46,700
Jeremy Ausmus39,400
Yohann Aube38,100
Jonathan Little36,700
Michael Schwartz35,900
Mariov Denishev34,300
Martin Kozlov32,500
Sylvain Esposito26,900
Mohsin Charania26,200
Casey Kastle24,100
Gjergj Sinishtaj23,400
Goncalo Cabecinha22,600
Claude Marbleu22,500
Philippe Jouveau21,900
Dan Kelly21,100
Benjamin Souriau20,900
Tommy Vedes17,900
Yossi Obadia16,000
Stanislav Parkhomenko15,100
Juha Helppi15,000
Irina Liepina14,200
Mike Watson12,500
Karim Lehoussine10,800
Max Pescatori9,000
Fa Lecru9,000
Daniel Conte7,500

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben