King’s Casino: Die GCOP steht in den Startlöchern (Video-Gewinnspielauflösung inside)

star_satellites_2gcop
Vom 06. bis 11. November richtet das King’s Casino in Rozvadov eine weitere Ausgabe der German Championship of Poker (GCOP) aus. Das €1.100 Main Event winkt mit einem garantierten Preispool von €200.000. Wie gewohnt wird das mehrtägige Main Event mit zwei Starttagen, einem Tag 2 und einem Finaltag gespielt. Wer auch für kleines Geld am Main Event teilnehmen möchte, dem seien die Satellites auf pokerstars.eu unter Turniere/Regional empfohlen.

Doch nicht nur Online kommt man günstig an einen Seat für das Main Event dran: Das King‘s Super Satellite bietet am Mittwoch, den 6. November, für einen Buy-In von 50 Euro insgesamt 10 garantierte Seats für das GCOP Main Event. Außerdem hat man in zwei Mega Satellites für ein Buy-In von 90 Eur, einen von jeweils 5 weiteren Seats zu ergattern.

Am 8. November findet dann im Rahmen der GCOP ein Pot Limit Omaha Turnier mit Rebuy und Add-On statt. Für ein Buy-In von 250 Euro gibt es 30 min Levelzeiten sowie ein garantiertes Preisgeld von 20.000 Euro. Wer tiefer in die Tasche greifen möchte, der sollte sich das King’s Highroller 8-max Event mit 1 Reentry nicht entgehen lassen. Am Samstag, den 9. November erhält man für ein Buy-In von 2.500 Euro 50.000 Chips und 40-Minuten-Levels.Bildschirmfoto 2013-10-18 um 14.53.18

In den letzten Wochen gab es in Zusammenarbeit mit dem King’s Casino zwei Opening Special Tickets inklusive Hotelübernachtung bei uns zu gewinnen. Die Gewinnspielfrage lautete: Ab welchem Einsatz kann man sich für das GCOP Main Event im November auf PokerStars qualifizieren? Nachdem viele Zuschauer die richtige Antwort in den Facebook Kommentaren posteten und den Link likten, verkündet PokerToday-Moderator nun die beiden glücklichen Gewinner:

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben