WSOP Europe Main Event: Spindler und Nitsche am Final Table

Spindler-300x300
Beim Main Event der WSOP Europe in der Nähe von Paris könnten die deutschen Spieler ganz groß abräumen. Denn sowohl Dominik Nitsche als auch Benny Spindler haben den Final Table erreicht. Chipleader ist aber der Spanier Adrian Mateo Diaz mit 3.781.000 in Chips, der seine Führung damit verteidigen konnte. Dominik Nitsche liegt mit 2.354.000 auf Rang zwei und Benny Spindler mit 1.748.000 auf Platz vier.

Eigentlich war es das Ziel des vierten Spieltages, auf den achter Final Table runterzuspielen. Doch nach nur vier gespielten Leveln waren von den anfänglich 24 Spielern lediglich noch acht übrig und so wurde entschieden, bis auf die letzten sechs ruterzuspielen. Diese haben jetzt bereits €126.000 sicher. Auf den Sieger wartet ein Preisgeld von €1 Million.

Die Finalisten des Main Events haben nun einen Tag Pause, denn heute wird zunächst der Highroller Champion ermittelt. Dort führt mit Philipp Gruissem ein deutscher Spieler das Feld der letzten 13 an. Am Freitag um 14:00 Uhr geht es dann ins große Finale des Main Events und alle sind gespannt, wer der Nachfolger des Titelverteidigers Phil Hellmuth wird.

PlatzNameChipcount
1Adrian Mateos3,781,000
2Dominik Nitsche2,354,000
3Fabrice Soulier1,871,000
4Benny Spindler1,748,000
5Ravi Raghavan898,000
6Jerome Huge637,000

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben