Erich Kollmann holt Stud-Titel bei der Poker EM

Erich Kollmann_Unibet Open St. MaartenWinner Seven Card Stud
Nachdem das €1.500 Stud-Event der Poker EM im Casino Baden am ersten Tag mit 34 Spielern ein kleines, aber feines Starterfeld an die Tische zog, waren gestern nur noch 14 Spieler dabei, die um den Titel kämpften. Letzten Endes konnte sich der österreichische Regular Erich Kollmann bei diesem traditionsreichen Turnier durchsetzen und dafür 15.820 Euro in Empfang nehmen.

Als man gestern in den Tag startete, waren beim Stud-Event der Poker EM noch bekannte Gesichter wie Ismael Bojang, PL-Omaha Experte Jan Peter Jachtmann, Michael Keiner, Stefan Rapp und Gregor D mit von der Partie. Der Preispool von €44.574 wurde von 34 Spielern generiert und auf die ersten sechs Ränge aufgeteilt.

Neben Erich Kollmann konnten es auch Jens Nyholm aus Dänemark und Anton Nagy aus Österreich auf das Siegertreppchen schaffen. Mit “Eskimo”, Christian Deus, und Ernst Stoller waren die erfolgreichen Spieler komplett, die es bei diesem Event in Geld schafften.

Die Ergebnisse des 1.500 Euro Stud Events:

Rank

Player first name

Player last name

Nation

Prizemoney

1

Erich

Kollmann

A

15.820,00 €

2

Jens

Nyholm

DEN

10.250,00 €

3

Anton

Nagy

A

7.130,00 €

4

Christian

Deuss

D

5.130,00 €

5

Ernst

Stoller

CH

3.340,00 €

6

 

Eskimo

 

2.904,00 €

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben