Poker EM: Bela Riech gewinnt €400 Bounty Turnier

Sieger_400_Bounty_300x300_scaled_cropp
Gestern ging bei der Poker Europameisterschaft im Casino Baden das €400 Bounty Event über die Bühne. 97 Spieler gingen an den Start und am Ende setzte sich der Deutsche Bela Riech durch und kassierte für seinen Sieg €7.570.

Im Heads-up besiegte er Philipp Schagerl. Dritter wurde Vlad Darie. Insgesamt ging es beim Bounty Turnier um einen Preispool von €25.220 und zusätzlich €9.700 an Bounty Prämien. 13 Spieler durften sich über bezahlte Plätze freuen.

Neben der Entscheidung beim Bounty Turnier ist gestern auch das €3.000 Main Event der Poker EM gestartet. Nach dem ersten Starttag führt Benjamin Spiehs vor Stefan Rapp.

Hier das Ergebnis des Bounty Turniers in der Übersicht:

 

PlatzVornameNachnameNationPreisgeld
1BelaRiechD7.570,00 €
2PhilippSchagerlA4.540,00 €
3VladDarieRO3.030,00 €
4VladoBanicevicMNE2.230,00 €
5FranzGottfriedA1.680,00 €
6ThorstenPegrinA1.310,00 €
7SergiiRudkoUKR1.130,00 €
8RadeTodorovicA880,00 €
9AndriyLyubovetskiyUKR690,00 €
10ThomasHofmannCH570,00 €
11Gert A530,00 €
12JürgenMagerA530,00 €
13Sven Erik  530,00 €

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben