Tom McEvoy und Scotty Nguyen in die Poker Hall of Fame aufgenommen

Poker-Hall-of-Fametom-mccvoy-scotty-nguyen-hof_orig_full_sidebar
Bei einer feierlichen Invitation-Only-Zeremonie im Rio Hotel und Casino wurden gestern die beiden Pokerlegenden Tom McEvoy und Scotty Nguyen in die prestigeträchtige WSOP Hall of Fame aufgenommen.

Bei dem Event waren sowohl Familie und Freunde der beiden Neulinge als auch bereits bestehende Poker-Hall-of-Fame-Mitglieder wie T.J. Cloutier, Phil Hellmuth, Barbara Enright, Mike Sexton und Eric Drache anwesen. Ebenfalls mit von der Partie waren 2012 Main Event Champion Greg Merson, Pokerbotschafter Nolan Dalla, Turnierdirektor Matt Savage sowie Wendeen Eolis, die erste Frau, die jemals in einem WSOP-Event cashte.

McEvoy und Nguyen sind die 41. und 42. Pokerpersönlichkeiten, die in die Hall of Fame aufgenommen wurden und gleichzeitig die 19. und 20. noch lebenden Mitglieder dieses Ordens.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben