WPT startet heute in Südafrika – Titelverteidigung für Nitsche?

wpttrophynitsche_WPT
Heute startet das WPT Emperors Palace Poker Classics Main Event in Johannesburg. Bereits zum zweiten Mal gastiert die World Poker Tour in Südafrika. Wird Dominik Nitsche seinen Titel verteidigen?

$3.600 kostet die Teilnahme am Main Event der WPT in Johannesburg. Im Vorjahr kamen 230 Spieler an die Tische des Emperors Palace und am Ende war es Dominik Nitsche, der sich seinen ersten WPT Titel und $220.000 sicherte. Jetzt kehrt er zurück nach Johannesburg um seinen Titel zu verteidigen. „Moved to Edinburgh this weekend and already leaving again in 2hours. off to Johannesburg to defend my title and see some lions elephant’s and some other animals„, postete er bei Facebook. 

Insgesamt wird es zwei Starttage geben und am kommenden Montag wartet der Final Table auf die verbliebenen sechs Spieler. Des Weiteren wartet heute ein $6.500 Heads-Up Event auf die Spieler und zwei weitere Side Events starten im Laufe des Wochenendes. Weitere Informationen zum Event findet ihr auf der offiziellen Homepage der World Poker Tour. 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben