World Poker Tour: „All In for Kids“ Charity Turnier startet morgen

wpt logo
Am morgigen Donnerstag den 14. November veranstaltet die World Poker Tour ihr jährliches „All In for Kids“ Charity Pokerturnier. Das Event findet im Mandarian Oriental in New York statt und die Einnahmen gehen an das Kinder Krankenhaus von Philadelphia.

Host der Veranstaltung ist der 13-fache Bracelet Gewinner Phil Hellmuth und Mitgründer der Premier League Champion Dan Shak. Zusammen sorgen sie auch dieses Jahr wieder für einen unterhaltsamen Abend mit No Limit Hold’em Poker zwischen Profis, Celebrities und großzügigen Spendern, sowie gutem Essen und Trinken.

„Der Wert, kranken Kindern beim Genesen von lebensbedrohlichen Krankheiten zu helfen und ihnen Hoffnung für ein besseres Morgen zu geben kann man nicht oft genug betonen“, so WPT Präsident Adam Pliska.

Neben Hellmuth und Shak werden auch die WPT Kommentatoren Mike Sexton und Vince Van Patten sowie der Pro Andy Frankenberger und die erfolgreichste weibliche Spielerin der Welt Vanessa Selbst erwartet.

Für Informationen zur Teilnahme am Charity Event und zum Kinder Krankenhaus in Philadelphia oder um eine Spende zu tätigen, schaut auf der Website AllInForKids.org vorbei.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben