JC Tran wird erneut Vater

jc tran_300x300_scaled_cropp
Der Sieg beim Main Event der World Series of Poker blieb ihm zwar verwehrt, doch nur wenige Tage später hat er wieder einen Grund sich zu freuen. JC Tran ist erneut Vater geworden. Und dass er seine Familie gut versorgen kann, darüber gibt es keine Zweifel, denn der fünfte Platz bei der WSOP brachte ihm $2.106.893 ein.

Während er am Final Table des wichtigsten Pokerturniers der Welt um das große Geld kämpfte, war seine Lebensgefährtin schwanger und die Geburt stand kurz bevor. Nun berichtete Tran, dass er übers Wochenende erneut Vater geworden ist und seine Tochter gesund zur Welt kam.

Die Freude über sein zweites Kind teilte er Anfang der Woche der Welt über Twitter mit:Nov 9 will always stand to me as the day my daughter was born. Today we welcome my precious daughter to this world at 5:11 am. #priceless

Dem Tweet folgte eine Welle von Gratulanten, darunter auch Spieler wie Erik Seidel, David Benefield oder Kyle Julius. Dem können wir uns nur anschließen und wünschen der Familie Tran alles Gute.

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben