Montesino: „Bounty on Pokermedien“ startet am Samstag

bounty on pokermedien_300x300_scaled_cropp
Normalerweise bewegen sie sich hinter den Kulissen und schauen den Spielern meist nur über die Schulter. Doch am kommenden Samstag treten sie selbst ins Rampenlicht und greifen zu den Karten. Wer schon immer mal gegen einen Pokerjournalisten antreten wollte, der hat am Samstag den 23.11 ab 19:00 Uhr im Montesino Wien die Möglichkeit dazu.

Normalerweise schreiben die Redakteure über die Erfolge und Niederlagen an den Tischen dieser Welt und Spieler müssen sich oftmals mit kritischen Kommentaren zu ihrem Spiel auseinandersetzen. Nun treten die Pokerjournalisten selbst an und jeder, der einen von ihnen aus dem Turnier nimmt, gewinnt ein Ticket für das €60 Concord Million Satellite am 26. November.

An den Start gehen je zwei Redakteure von Hochgepokert, PokerMagazin, PokerPanorama, PokerNews, Pokerfirma und PokerAction. Das Buy-in beträgt €37 und ein Re-Entry ist möglich. Die Startdotation beträgt 20.000 in Chips, die Level dauern durchgehend 20 Minuten und es sind €6.000 garantiert.

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben