Volles Haus beim WSPT-Super-Satellite in Hohensyburg

Casino Hohensyburgwestspiel groß
Gestern wurde in der Spielbank Hohensyburg bei vollem Haus ein Super-Satellite für das WSPT-Finale mit einem Buy-In von € 120 Euro + € 10 Euro gespielt. Exakt 100 Spieler kauften sich ein und zusammen mit den 32 getätigten Re-Entries innerhalb der ersten vier Levels kam ein Preispool von insgesamt 15.840 Euro zustande. Bei dem Turnier wurden insgesamt 14 Tickets für das Finale der WestSpiel Poker Tour 2013 im Wert von je 1.100 Euro ausgespielt. Die Ticket-Gewinner sind: Melissa Weniger, Mohammed Breij, Ömer Cubukcu, Dominik Paus, Edin Heco, Ali Bozdogan, Abdul Khodr, Ricardo Gomez, Markus Vermaat, Mohamed Ali, Martin Pahl, Michael Siemer, Arash Moghaddam und Andreas Xenidis. Leer ausgegangen ist der Bubbleboy Igor Lyuibimov.

Wer sich ebenfalls für das Finale der WSPT 2013 qualifizieren möchte, hat noch die Möglichkeit, dies an folgenden Turnieren in weiteren Super-Satellites zu tun:

Spielbank Aachen: Donnerstag, 21. November, 19 Uhr
Spielbank Hohensyburg: 23. November, 17 Uhr und Montag, 25. November, 19 Uhr

Die Anmeldungen dafür sind direkt in den jeweiligen Spielbanken oder über das Online-Buchungsportal auf www.westspiel.de möglich.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben