2014 ohne WSOP-Europe

wsopeurope
Die World Series of Poker verändert ihren Turnierablauf. 2013 startete im Frühjahr erstmalig die WSOP APAC, gefolgt von der alljährlichen WSOP in Las Vegas und der herbstlichen WSOP-Europe. Doch ab 2014 sieht alles ganz anders aus. 

Spieler, die sich bereits auf die kommende WSOP-Europe gefreut haben, schauen erst einmal in die Röhre. Denn im kommenden Jahr wird es keine WSOP-E geben. So reagierte man auf die schwachen Teilnehmerzahlen aus den letzten beiden Jahren. Nun soll alles ganz anders kommen und die WSOP-E wird sich in Zukunft mit der WSOP-APAC abwechseln.

Die WSOP-APAC wird also im Crown Casino in Melbourne vom 01.-17. Oktober 2014 stattfinden. 10 Bracelet Events werden zur Verfügung stehen. 2015 soll dann die WSOP Europe wieder am Start sein. 

Die letzte WSOP-APAC Ausgabe fand im April diesen Jahres statt. Daniel Negreanu gewann das Main Event und $1.000.000, Benny Spindler wurde Sechster. Die WSOP-Europe in Paris wurde von Adrian Mateos gewonnen, Dominik Nitsche wurde Dritter, Benny Spindler erneut Sechster. 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben